LEBENSMITTEL-INDUSTRIE

Im Lebensmittelbereich ist eine Trockenreinigung (Staubabsaugung) mit einer Hochvakuumtechnik, unter mikribiologisch- hygienischen Gesichtspunkten, zu empfehlen. 

Mit dieser Systemauslegung wird ein optimales Saugergebnis bei geringsten Luftmengen erreicht, was die Luftbilanz der Lüftungsanlagen unterstützt. 

Ein wichtiger Punkt ist die hygienische Betriebssicherheit, die auch durch die hohen Luftgeschwindigkeiten innerhalb der Saugrohrleitungen vorliegt, was eine sichere Reinigung / Desinfektion einfach macht.

Einsatzbereiche für Hochvakuumsauganlagen sind z.B. alle trockenverarbeitenden Unternehmen, wie Mühlen, Milchpulverhersteller, Backwarenbetriebe, Futtermittelhersteller usw.

1/1

Beispiel: Reduzierung innerer Lasten

Reduzierung innerer Lasten.jpg

Beispiel: Staubemission bei der Schnittbrot-Herstellung (Sägemesser-Schneidemaschine) 

Last

erfassen

Quelle

kapseln

Last

minimieren

(Absaugung)

Last am Ort

der Entstehung

abführen

(Absaugung)

Sägemesserschneidemaschine.jpg
Oliver_Bremer.png

Ich berate Sie gern.

Oliver Bremer

Geschäftsführer 

KUNDEN

KONTAKT

Fragen

Für Fragen rufen Sie uns unter +49 (40) 670 10 61 an oder füllen Sie das Kontaktformular aus.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Hauptsitz

Kielredder 11

22885 Barsbüttel | Hamburg

info@aircontrolsauganlagen.de

Tel.: +49 (40) 670 10 61 

Fax: +49 (40) 670 11 75

Stellenanzeigen

Wenn Sie sich auf eine Stelle im Bereich Bauwesen bewerben möchten, senden Sie bitte einen Lebenslauf an: info@aircontrolsauganlagen.de

Für Angebote: +49 (40) 670 10 61